Mittwoch, 16. April 2014

[Rezension] Wait for you

Informationen zum Buch

Titel: Wait for you
Autor: J. Lynn
Erscheinungsdatum: 10. März 2014
Format: TB
Verlag: Piper
ISBN-10: 3492304567
ISBN-13: 978-3492304566
Seiten: 448
Preis: 9,99€

Das Buch und ich

Begonnen: 05.04.2014
Beendet: 13.04.2014




Das Buch in den Challenges
ABC: Titel - W ait for you
          Autor - L ynn, J.
          Protagonist - C amreon Hilton
R20: Aufgabe 18 - Ein Buch, das dir schon mehrfach empfohlen wurde.

Rezension

Klappentext
Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...
Der Schreibstil
"Wait for you" liest sich flüssig von vorne bis hinten weg. Es gibt nicht so sehr viele Höhepunkte, aber das macht nichts, da man trotzdem wissen möchte, wie es mit Cam und Avery weitergeht. Zum Thema Schreibstil kann ich gar nicht so viel sagen...Es gab aus meiner Sicht nicht gerade so tiefgreifende Passagen/Zitate, die ich bspw. für die GSC hätte nutzen können, aber es ist auch nicht langweilig geschrieben. Allerdings muss ich ein paar Abstriche machen, was teilweise kleine inhaltliche oder auch grammatische/rechtschreibliche (sagt man das so?) Fehler anbelangt. Trotz der Fehler ist der Gesamtkontext aber immer verständlich.
Die Handlung
Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia um allem zu entkommen - ihren Eltern, ihren Klassenkameraden, die ihr regelmäßig Hassnachrichten zukommen lassen, ihrem Leben. An ihrem ersten Tag auf dem College ist sie etwas spät dran und läuft zu  ihrem Astronomiekurs. Dabei rennt sie versehentlich in den gutaussehenden und von so ziemlich allen Frauen (und ihrem schwulen Freund Jacob) begehrten Cameron. Nach dieser ersten Begegnung treffen die beiden immer wieder aufeinander und e kommt, wie es kommen muss: Sie verlieben sich ineinander. Nach langem hin und her gesteht sich auch Avery ihre Liebe Cam gegenüber ein. Doch dann droht ihre Vergangenheit sie einzuholen.
Die Charaktere
Avery ist, wie ich finde, eine recht starke Frau. Auch wenn sie das von sich selbst wahrscheinlich nie sagen würde. Außerdem ist sie hübsch, witzig und intelligent. Doch da sie in den letzten Jahren von niemandem - weder von Familie noch Freunde (denn sie hatte keine mehr) - Anerkennung bekommen hat, zog sie sich nach und nach immer mehr in ihr Schneckenhaus zurück. Umso unglaublicher ist es für sie, dass sich der begehrteste Single der Schule für sie ganz offensichtlich zu interessieren beginnt - Cameron Hilton. Seine unnatürlich blauen Augen, seine dunklen verwuschelten Locken und sein schiefes Grinsen lassen so ziemlich jedes Herz in seiner Umgebung schmelzen. Nach seinem Zusammenstoß mit Avery geht sie ihm nicht mehr aus dem Kopf. Und andersrum. Dennoch ist es ein langer Weg, bis die zwei sich wirklich näher kommen...
Fazit
"Wait for you" ist ein schönes Buch, eine leichte Lektüre für zwischendurch. Es hat mir geholfen, meinen Fantasy-Wahn, den ich in der letzten Zeit hatte, eizudämmen, sodass ich nun endlich auch zu den Nicht-Fantasy-Büchern meines SuBs kommen kann.
"Wait for you" liest sich schnell und flüssig weg, die Charaktere sind glaubwürdig und die Handlung nicht langweilig. Vier Sterne dafür!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen