Sonntag, 15. März 2015

[Rezension] Für jede Lösung ein Problem

Informationen zum Buch

Titel: Für jede Lösung ein Problem
Autor: Kerstin Gier
Erscheinungsdatum: 12. Dezember 2006
Format: TB
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN-10: 3404156145
ISBN-13: 978-3404156146
Seiten: 304
Preis: 8,99€

Das Buch und ich

Begonnen: 13.03.2015
Beendet: 15.03.2015

Das Buch in den Challenges:

CdG: 10 - Ein lustiges Buch.
Bin: Bücher-Bingo - Eine deutsche Autorin.

Rezension
Klappentext
Was wäre, wenn Ihre Familie, Freunde und Bekannte wüssten, was Sie wirklich über sie denken ...
Gerri schreibt Abschiedsbriefe an alle, die sie kennt, und sie geht nicht gerade zimperlich mit der Wahrheit um. Nur dummerweise klappt es dann nicht mit den Schlaftabletten und dem Wodka - und Gerris Leben wird vom einen Tag auf den anderen so richtig spannend. Denn es ist so eine Sache, mit seinen Mitmenschen klar zukommen, wenn sie wissen, was man wirklich von ihnen hält.
Der Schreibstil
Kerstin Gier ist nicht ohne Grund eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Auch wenn ich sie erst über ihre neueren Jugendbücher kennengelernt habe, gefallen mir auch ihr älteren sehr gut. Ihre Bücher lesen sich zugleich sehr amüsant und spannend und immer mit einem dezenten Hauch von Ironie und diese Mischung ist einfach Klasse! Und für mich macht da Für jede Lösung ein Problem keine Ausnahme.
Die Handlung
Gerri hat ihr Leben in drei Kategorien gefasst: Arbeitsleben - Liebesleben - sonstiges Leben.
Fazit: Es sieht schlimm aus, um nicht zu sagen: zum Haare raufen.
Auch wenn sie (als Sternzeichen Jungfrau) ein eher besonnener und geerdeter Mensch ist, erscheint ihr nun nur noch ein Weg logisch: Suizid.
Doch leider funktioniert das dann nicht, weil sie einen kleinen Fehler begeht und schon wissen alle, denen sie einen Abschiedsbrief geschrieben hat, was Gerri über sie denkt... Und das ist meist nicht gerade das Positivste...
Auch wenn das Thema Suizid nun nicht gerade das lustigste ist, kann das dem Witz der Handlung keinen Abbruch tun. Die Personen und Situationen, die die Autorin kreirt sind einfach so skurril, dass man gar nicht direkt auf die Idee kommt, dass dieses Szenario real sein könnte.
Die Charaktere
Gerri ist 30 Jahre alt, Single, Autorin des Heftromanverlags Aurora und jüngste von vier Schwestern. Die drei älteren sind bereits glücklich verheiratet (oder zumindest verlobt), haben "vernünftige" Berufe und teilweise Kinder. Dagegen ist Gerri eben das schwarze Schaf und besonders ihre Mutter bringt auch immer wieder deutlich zum Ausdruck, wie enttäuscht sie von ihr ist.
Gerris Freunde sind ebenfalls alle (mehr oder weniger) glücklich verheiratet. Sie ist der einzige Single in der Runde und fühlt sich deswegen teilweise ein wenig fehl am Platz.
Und dann kommt der neue Cheflektor Gregor Adrian. Und ist er etwa sowas, wie ein Seelenverwandter? Er klagt jedenfalls über ganz ähnliche Dinge und sieht auch noch ganz gut aus...
Fazit
Ein sehr kurzweiliges, lustiges Buch für Zwischendurch. Es ist schnell weggelesen und wer bei dem Witz und Charme der Autorin nicht wenigstens einige Male lacht, muss ein Stein sein.



Kommentare:

  1. Das Buch ist richtig witzig! Ich hab selten so gelacht, wie bei "Für jede Lösung ein Problem". Ich muss es unbedingt noch mal lesen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dass es dir auch so gut gefallen hat! Das Buch ist ja so lustig! ;)

    LG Mila <3

    AntwortenLöschen
  3. Hey ihr 2 :)
    Das Buch ist echt genial! Einfach zu komisch und alles ;)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    ich hoffe, du hast nichts dagegen, dass ich deine Rezension auf meinem Blog verlinkt habe. Du kannst dir das HIER anschauen.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nelly :)
      Ist okay für mich, auch wenn es mich gerade ein wenig überrascht hat ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey Mareike,
    deine Rezension gefällt mir wirklich gut :) Ich kann dich da total verstehen und bin genau derselben Meinung. Kerstin Gier Schreibstil ist einfach immer wiederzukennen und wirklich eine Bereicherung für uns Leser :)

    xx Luise :)

    AntwortenLöschen