Dienstag, 25. August 2015

[Rezension] Chroniken der Unterwelt - City of Fallen Angels

Informationen zum Buch

Titel: Chroniken der Unterwelt - City of Fallen Angels
Autor: Cassandra Clare
Erscheinungsdatum: Oktober 2013
Format: TB
Verlag: Arena Verlag
ISBN-10: 3401506706
ISBN-13: 978-3401506708
Seiten: 567
Preis: 14,99€

Das Buch und ich

Begonnen: 10.08.2015
Beendet: 12.08.2015

Das Buch in den Challenges

CdG: 13 - Ein Buch einer Reihe.
SuB: 16 - Ein Cover, das du nicht so toll findest.
Bin: Bücher-Bingo - Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten.

Rezension
Klappentext
Simon Lewis muss sich daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte noch nicht vorbei.
Der Schreibstil
Wie auch schon bei den vorherigen Bänden war es eine Freude dem Geschehen zu folgen. Leicht und flüssig, aber trotzdem nicht anspruchslos erzählt Cassandra Clare Clarys Geschichte und dadurch ist das Ganze wirklich ein schönes Erlebnis.
Die Handlung
Clary steckt mitten in ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin, wobei sie von Jace unterstützt wird, mit dem sie nun offiziell zusammen ist. Doch dann geschieht etwas ungeheuerliches: Mehrere Schattenjäger werden in Teilen der Stadt.
Außerdem bekommt Simon ein seltsames Angebot. - Von niemand anderem, als der eigentlichen Clanführerin New Yorks. Camille.
Und dann sind da noch weitere seltsame Zwischenfälle. Das mit Valentins Tod endlich Ruhe ist, war offenbar mehr als nur eine falsche Annahme...
Die Charaktere
Simon muss sich damit anfreunden ein Vampir zu sein, was gar nicht so einfach ist, wenn man eigentlich immer so tun muss, als sei man ein Mensch.
Clary versteht nicht, was ihre Mutter gegen ihren Freund hat. Ist es einfach ein Problem für sie, dass er von Valentin aufgezogen wurde?
Fazit
Ein nun ganz anderer Teil, als die vorherigen, aber trotzdem nicht schlecht!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen