Sonntag, 23. August 2015

[Rezension] Selection Bd. 4 - Die Kronprinzessin

Informationen zum Buch

Titel: Selection - Die Kronprinzessin
Autor: Kiera Cass
Erscheinungsdatum: 20. Juli 2015
Format: HC
Verlag: Fischer Sauerländer
ISBN-10:3737352240
ISBN-13: 978-3737352246
Seiten: 400
Preis: 16,99€

Das Buch und ich

Begonnen: 07.08.2015
Beendet: 11.08.2015


Das Buch in den Challenges

CdG: 39 - Ein Buch, das kein halbes Jahr auf deinem SuB liegt.
Bin: Bücher-Bingo - Eine Neuerscheinung.

Rezension
Klappentext
Wie folgt man seinem Herzen, wenn der Verstand im Weg ist?
Nachdem Prinz Maxon einst sein Herz verschenkt hat, ist es nun an seiner Tochter Eadlyn, der Kornprinzessin von Illéa, ein neues Casting abzuhalten. 35 junge Männer reisen aus dem ganzen Königreich an und liegen der Prinzessin zu Füßen. Das Volk fiebert ergriffen mit, wer Eadlyns Herz erobern wird. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein kleines Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an das große Glück glaubt sie sowieso nicht.
Doch die Liebe hat ihre eigenen Pläne mit der jungen Prinzessin.
Der Schreibstil
Kiera Cass schaffte es auch mit dem vierten Band der eigentlich geplanten Trilogie, mich voll und ganz zu begeistern. Es ist so eine Freude, wieder in die Welt von Illéa eintauchen zu dürfen, dass ich gar nicht so sehr auf den Schreibstil geachtet habe um ehrlich zu sein, aber das gesamte Buch las sich so flüssig und teilweise so spannend, dass ich bis halb zwei Uhr morgens in unserer Kabine im Urlaub lesen musste, um die letzten 150 Seiten zu schaffen... Nachdem ich zuvor am Tag nur 100 hatte lesen können. Das Ende hat mich dann nahezu verzweifeln lassen. Wie schaffen es einige Autoren immer wieder so überaus unfaire Cliffhanger zu fabrizieren, wenn der Folgeband noch nicht einmal einen Namen trägt..?!
Die Handlung
Eadlyn geht in ihrer Arbeit als zukünftige Königin von Illéa völlig auf und versucht ihrem Vater in Regierungsangelegenheiten soweit wie möglich unter die Arme zu greifen. Doch trotz der Abschaffung des Kastensystems kommt es zu immer mehr Unmut in der Bevölkerung. Aus Verzweiflung über brutale Übergriffe zwischen den Leuten wissen König Maxon und Königin America sich nicht anders zu helfen, als ihre Tochter zu bitten, ein Casting abzuhalten. Doch das kommt für sie überhaupt nicht in Frage!
Doch mit der Zeit merkt Eadlyn, wie wichtig es ihren Eltern ist, bis sie schließlich einwilligt. - Allerdings nur, unter gewissen Voraussetzungen...
Die Charaktere
Eadlyn ist eine sehr selbstbewusste und charakterstarke junge Frau. Sie weiß, was sie will und sie weiß, wie sie es erlangt. Als zukünftige Königin von Illéa ist dies ihrer Meinung nach vollkommen unerlässlich. Und einen Mann braucht sie ganz gewiss nicht dazu! Doch während sie mit ihrer teils sehr arroganten Art zu Beginn des Castings alle abzuschrecken versucht, lernt sie von Zeit zu Zeit immer mehr über sich und darüber, dass sie sehr wohl auch Gefühle haben darf. Auch als Königin.
Fazit
Moment, können wir uns zu Beginn bitte noch einen Moment Zeit nehmen, dieses unglaublich schöne Cover zu bewundern? Ich fand schon die, der ersten drei Bände so toll, aber dieses toppt das alles um Weiten!
Mit dem Inhalt ist das nicht ganz der Fall, da es hin und wieder Passagen gibt, in denen die Arroganz der Protagonistin schon anfängt ins nervige umzukippen. Dennoch ist vor allem etwa die zweite Hälfte wieder bezaubernd und spannend zugleich und ich kann den fünften Band dieser Reihe gar nicht erwarten!



Kommentare:

  1. Ich kann Band 5 auch nicht mehr erwarten... Die Enden sind immer so gemein... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Und man kann noch nicht einmal die englischen Bücher zurückgreifen! >.<

      Löschen