Montag, 2. November 2015

[Rezension] Mythos Academy IV - Frostglut

Informationen zum Buch

Titel: Mythos Academy IV - Frostglut
Autor: Jennifer Estep
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2015
Format: TB
Verlag: Piper
ISBN-10: 349228034X
ISBN-13: 978-3492280341
Seiten: 432
Preis: 9,99€

Das Buch und ich

Danke an den Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Das Buch in den Challenges

CdG: 20 - Ein Buch einer bekannten Autorin.
Bin: Cover-Bingo - Ein schwarzes Cover

Rezension
Klappentext
Gwen ist am Ziel ihrer Träume angelangt: Endlich hat sie ein richtiges Date mit dem Spartaner Logan. Doch dann mach ihr ausgerechnet dessen Vater einen Strich durch die Rechnung. Er verhaftet Gwen und klagt sie an, mit dem Gott Loki im Bunde zu stehen und ihm die Flucht ermöglicht zu haben. Nun droht ihr nicht nur Arrest, sondern sogar die Höchststrafe, der Tod. Und damit steht fest: Im Protektorat gibt es einen Schnitter des Chaos. Doch wer ist es? Plötzlich befindet sich Gwen in einem dramatischen Kampf gegen die Marionetten Lokis, der die Mythos Academy erschüttern wird...
Der Schreibstil
Nach wie vor gefällt mir Jennifer Esteps Schreibstil sehr gut. Es macht Spaß ihrer Geschichte zu folgen und liest sich gut weg, ohne zu eintönig oder langweilig zu werden. Hin und wieder gibt es einzelne kleine Passagen, die auf den ersten Blick ein wenig verwirren, aber das ist vielleicht 1% des Textes und somit gut verkraftbar :)
Die Handlung
Der Klappentext gibt die Handlung schon ziemlich gut wieder, weshalb ich nicht groß weiter hierauf eingehen werde. Frostglut stellt einen neuen Höhepunkt in der Reihe da, denn hier kommt es zu immer größeren und gefährlicheren Auseinandersetzungen zwischen den Schnittern und dem Pantheon. Es geht um alles, sogar um Leben und Tod und die Autorin versteht es meisterlich, den Leser vorm Schlafengehen zu bewahren!
Die Charaktere
Gwen ist immer noch Gwen, allerdings wird sie im Laufe der Zeit immer mehr und mehr zu einer Kriegerin, ausgehend von dem kleinen Gipsymädchen... Denn eins steht fest: Das Erlebte prägt sie und sie will nichts anderes, als endlich Loki und seine Schnitter zu besiegen!
Fazit
Nicht ganz so fesselnd (zumindest der erste Teil) wie Frostherz dafür aber mit einem noch dramatischeren Ende! Die Autorin schafft es immer mehr, ihre Leser an Gwens Abenteuer zu fesseln und sie süchtig zu machen :)



Kommentare:

  1. Danke für's Aufmerksam machen, die Reihe ist ja schon vollständig im TB erschienen! :o Ich brauche die Bände unbedingt und bin total gespannt, wie es weitergeht! Die Bücher haben so einen Suchtfaktor...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch total gespannt, wie es zu Ende gehen wird :D Es wird ja immer spannender ;) Und ja: Suchtfaktor pur!

      Löschen