Samstag, 26. Dezember 2015

[Rezension] Plampi - Nur eine Nacht

Informationen zum Buch

Titel: Plampi - Nur eine Nacht
Autor: Mirjam H. Hüberli
Erscheinungsdatum: 4. Februar 2013
Format: eBook
Verlag: Merquana Verlag
ASIN: B00BB7HBGC
Seiten: 80
Preis: 2,99€

Das Buch in den Challenges

CdG: 9 - Ein Buch einer Autorin.
SuB: 20 - Ein Buch eines Autors, mit dem ich schon in Kontakt stand.
Bin: Cover-Bingo - Ein grünes Cover.

Rezension
Klappentext
Plampi, der Hund mit dem leicht verwirrten Blick und unverkennbaren Plampiohren, macht sich auf die Suche nach dem Familienkater Theobald. Was ist bloß mit ihm passiert? Es sieht ihm gar nicht so ähnlich, einfach so zu verschwinden. Mucky, die Stubenfliege, begleitet ihn auf der abenteuerlichen Suche. Damit Plampis Familie sein Verschwinden nicht bemerkt, bleibt ihm nur eine Nacht.
Der Schreibstil
Es ist ja kein Geheimnis, dass ich Mirjam und ihren Schreibstil liebe ;-) Auch bei Plampi war ich nicht enttäuscht, auch wenn es sich hier eher um eine Kindergeschichte handelt, super zum Vorlesen geeignet! Der Stil ist kurzweilig, dynamisch und leicht und ihre Skizzen überall wunderschön.
Die Handlung
Weil er seit einigen Tagen verschwunden ist, macht sich Plampi um seinen Katerfreund Theobald Sorgen... Verschwinden sieht ihm so gar nicht ähnlich. Durch die ganze Stadt verfolgt er seine Spur... Ich habe vorher nicht gewusst, dass das hier gewissermaßen eine Fortsetzung eines anderen Plampi-Buches ist, aber das war überhaupt kein Problem! Bis auf einige Rückbezüge spielte es für die Handlung in feinster Weise eine Rolle, ob das vorige Buch bekannt ist, oder nicht.
Die Charaktere
Plampi, ein Hund sucht Theobald, einen Kater. Er wird unterstützt von Mucky, einer Fliege und Balz, einem anderen Kater... Eine sehr tierische Angelegenheit ;-)
Alle sind sehr lieb und süß und eignen sich wunderbar zum verstellen der Stimmen. Es ist wirklich ein Spaß diesen Herzchen zu folgen *-*
Fazit
Ein tolles Buch! Nicht nur, aber vielleicht v.a. für kleiner Kinder, sie Spaß an Tierabenteuern haben... Und für die, die auch älter noch Freude daran empfinden ;-)



Freitag, 25. Dezember 2015

[Rezension] Nussknacker und Mausekönig

Informationen zum Buch

Titel: Nussknacker und Mausekönig
Autor: E.T.A. Hoffmann
Erscheinungsdatum: (1816 - Ersterscheinung) 15. September 2014
Verlag: Insel Verlag
ISBN-10: 3458176233
ISBN-13: 978-3458176237
Seiten: 104
Preis: 10,00 €

Das Buch in den Challenges

CdG: 30 - Ein altes Märchen.
SuB: 7 - Ein Winter-/Weihnachtsbuch.
Bin: Cover-Bingo - Mindestens 6 versch. Farben

Rezension
Klappentext
Das beliebte Märchen von "Nussknacker und Mausekönig", in dem sich sein Autor als "Pate Droßelmeier" porträtiert hat, ist eine Weihnachtsgeschichte, doch dies nicht allein: Es ist eine Geschichte einer Begegnung mit dem Wunderbaren, das bei E.T.A. Hoffmann immer auch das in die Wirklichkeit einbrechende Unheimliche bedeutet.
Der Schreibstil
Ich bin nicht sicher, inwiefern der Schreibstil dieses Buches noch dem eigentlich des Autors entspricht, Fakt ist für mich aber: Dieses alte Märchen - in wie vielen Formen und Fassungen es es auch geben mag - ist einfach zeitlos. 
Die Handlung
Ich denke nicht, dass ich auf die Handlung in der Hinsicht eingehen muss, was passiert. Für mich gehört diese Geschichte einfach zu Weihnachten dazu. Es ist nicht nur eine wunderbare Geschichte, sondern ein Werk, dass über Generationen hinweggetragen wurde, dass das Kind im Leser weckt und ihn immer und immer wieder Wunder erfahren lässt. Wann, wenn nicht zur Weihnachtszeit, sollte dies jeder einmal in sich suchen?
Für mich persönlich ist dieses Buch aber noch mal mehr. Es ist ein Ode an die Fantasie, an das Glauben an Weihnachtswunder, daran sich nicht von anderen zu untergraben lassen und daran, ich selbst zu bleiben.
Die Charaktere
Auch, wenn die Hauptcharaktere entweder Dinge Tiere oder Kinder sind, bietet die Geschichte unglaublich viel Identifikationspotenzial. Der Nussknacker, der Mausekönig, Mamsell Klärchen - die Puppe, Marie, aber auch Pate Droßelmeier. Sie alle wirken so harmonisch zusammen, dass es immer wieder spannend ist, ob der Nussknacker alles überstehen wird, ob Marie ihren Prinzen findet und wie alles ausgehen wird...
Fazit
Meiner Meinung nach ein absolutes Muss in der Weihnachtszeit! Gibt es etwas schöneres, als - zumindest an Weihnachten - die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen und an echte Wunder fest zu glauben?



Donnerstag, 24. Dezember 2015

[Rezension] Changers Bd. 2 - Oryon

Informationen zum Buch

Titel: Changers - Oyon
Autor: T Cooper, Allison Glock
Erscheinungsdatum: 8. September 2015
Verlag: Kosmos Verlag
ISBN-10:3440143635
ISBN-13: 978-3440143636
Seiten: 368
Preis: 16,99€

Das Buch und ich

Vielen herzlichen Dank an den Kosmos Verlag für dieses Belegexemplar!


Das Buch in den Challenges

CdG: 6 - Ein Buch mit einem Protagonisten.
Bin: Cover-Bingo - Freie Auswahl.

Rezension
Klappentext
Wenn du deine Identität nicht kennst - wer bist du dann?
Bei ihrer zweiten Veränderung wachte die 15-jährige Drew als Junge auf. Drew ist jetzt Orion, ein cooler, agro-amerikanischer Skater.
Alles auf Anfang: Jede Freundschaft muss vorsichtig wieder aufgebaut werden. Drew und Audrey - das war leicht. Aber Oryon und Audrey? Die würden in der Highschool "normalerweise" nie zueinander finden. Orion muss um seine Liebe kämpfen. Auch wenn die Regeln der Chargers etwas ganz anderes sagen.
Der Schreibstil
Während ich immer noch finde, dass sich der erste Band teilweise sehr gezogen hat, war hier alles anders. Der Schreibstil der beiden Autoren hat gewissermaßen ein Eigenleben entwickelt und reißt den Leser geradezu in seinen Bann. Höchstens mal kurze, einige Zeilen lange Absätze waren etwas träge, im Allgemeinen aber eine enorme Steigerung zu Band 1!
Die Handlung
Drew ist jetzt Oryon und hat als dieser ganz andere Probleme, als zuvor. Jetzt muss er sich mit Rassismus und Vorurteilen herumquälen, eine ganz andere Nummer, als typisches Girlie-Gehabe. Dadurch wirkt das Buch wesentlich reifer, als Band 1. Es sind nicht mehr nur die Probleme, die jedem bekannt sind, sondern es geht darüber hinaus. Auch die Regeln der Changers werden zunehmend schwieriger umzusetzen... Denn eigentlich will Oryon doch nur Audrey erneut für sich gewinnen... Das ist jetzt aber für ihn eigentlich tabu... Man merkt, die Eindimensionalität ist hier weit entfernt! Und dann geschieht etwas, dass dem ganzen nur noch mehr Suchtfaktor verleiht!
Die Charaktere
Das ist jetzt eine interessante Kategorie. Im Großen und Ganzen hat Oryon den gleichen Charakter wie Drew wie Ethan. Trotzdem werden andere Erwartungen und Ansprüche an ihn gestellt. Auch das Verhältnis zu anderen Charakteren ist ziemlich verschieden zu vorher, er lernt andere Personen kennen... Das zeigt auch einen weiteren Aspekt der Reihe auf: Warum setzen wir Charakter und Erwartungen anhand des Äußeren fest? Kann man wirklich das "Innere" lieben, ganz unbeachtet, der Hülle?
Fazit
Band 2 hat mich absolut überzeugt! Ich bin so gespannt wie die Geschichte weitergehen wird, konnte aber nicht mal im Englischen einen dritten Band ausmachen :( Wisst ihr da vielleicht mehr? Auf jeden Fall lohnt es sich trotz des relativ langweiligen ersten Band, die Geschichte der Chargers weiterzuverfolgen!



Dienstag, 22. Dezember 2015

[Aktion] Challenges 2016

Hallo ihr Lieben!

Natürlich nehme ich auch im kommenden Jahr wieder an einigen Lesechallenges teil. Allerdings habe ich bisher nur zwei gefunden, die mich ansprechen.
Aber der Reihe nach: Das Jahr neigt sich dem Ende zu und dementsprechend habe ich mich mal wieder auf die Suche nach Challenges begeben. Ich mache im kommenden Jahr mein Abitur und möchte danach Medizin studieren. Ich kann ja nun leider nicht in die Zukunft sehen und weiß deshalb nicht, wie ich dann noch dazu komme, meinen Blog zu Jahren davor.
Ich werde auch die Gesammelte Schätze-Challenge fortführen, die erneut von der lieben Kathrin ausgetragen wird.



Das Verfahren kennt ihr ja, ich sammle Zitate und teile sie mit euch zu Beginn des jeweils folgenden Monats :)

Die zweite Challenge, an der ich mich in diesem Jahr versuchen werde, ist


von Miss Foxy reads.
Ich fand das Prinzip schon beim letzten Mal super interessant, hatte aber leider den Anmeldetermin verpasst... Umso mehr habe ich mich gefreut, dass die Challenge fortgeführt wird!
Darum geht's:
Letztes Jahr beschlossen die Götter einen Wettstreit abzuhalten, der den olympischen Spielen Konkurrenz machen sollte. 12 Monate lang kämpften die jungen Wettstreiter in vielen unterschiedlichen Kategorien um zu beweisen, wer der Beste ist. Doch nun wird dieser Wettstreit von einer dunklen Macht bedroht, die sich auf dem Olymp, in ganz Griechenland, ja sogar in ganz Europa ausbreitet. Aus diesem Grund beschlossen die Götter den Wettstreit abzusagen und stattdessen ein Camp zu eröffnen, in denen die jungen Krieger ausgebildet werden, um gegen die Armee der Titanen in den Kampf zu ziehen. Nun seid ihr gefragt denn nur ihr könnt den Göttern helfen. Tretet ein in das Camp Olymp und vielleicht werdet ihr und eurer Team Klassenbester und dürft im Kampf gegen die Titanen als Held in der ersten Reihe stehen.
Dabei ist es nicht nur so, dass die Götter eure Ausbildung verfolgen. Drei nette Damen haben sich besonders hervorgetan um euch bei eurer Ausbildung zu unterstützen. Kennt ihr die Vorgeschichte zum Trojanischen Krieg? Damals ist ein Wettstreit zwischen Hera, Athene und Aphrodite entbrannt und genau der hat den Krieg letztendlich beginnen lassen. Obwohl die drei Frieden geschlossen haben können sie es natürlich jetzt immer noch nicht lassen, ihr Können in Wettstreiten zu zeigen und sind so die Anführer von drei Klassen. In diese Klassen werdet ihr bei eurer Anmeldung eingeteilt und sie sind fortan euer Team. Die Anmeldung erfolgt durch ein kleines Quiz im Formular. Und denkt immer daran: Ihr kämpft nicht nur für euch sondern auch für euer Team!
Zu den Regeln, Anmeldung und weiteren Informationen schaut hier entlang :)
Ich freue mich sehr hierauf, weil ich griechische Mythologie liebe. Ich bin kein religiöser Mensch, aber dieser Glauben fasziniert mich!

Die letzte Challenge für 2016, die zum jetzigen Zeitpunkt geplant ist, ist die


Wie bereits erwähnt handelt es sich auch hierbei um eine Monatschallenge. Es gibt jeden Monat ein Oberthema, zu dem Bücher gelesen und bewertet werden sollen (Bsp. Januar - Winter) und Aufgaben, die Inhalt und Cover betreffen. Außerdem gibt es noch eine Zusatzaufgabe. Alles weiter findet ihr hier!

Zu guter letzt bleibt noch, dass ich das


fortführen werde. Schon in meiner damaligen Ankündigung habe ich mir das Ziel gesetzt, eine der drei Karten zu erfüllen, was mir gelungen ist (eine genaue Challenger-Auswertung folgt). Darüber hinaus hatte ich keinen festen Rahmen gesetzt. Deswegen werde ich versuchen, die noch verbliebenen Felder auszufüllen und sie im kommenden Jahr abzuschließen.

Ich wünsche euch ein Frohes Fest!
Alles Liebe,
Mareike <3

Montag, 21. Dezember 2015

[Rezension] Wir können alles sein, Baby (Hörbuch)

Informationen zum Buch

Titel: Wir können alles sein, Baby
Autor/Leser: Julia Engelmann
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2015
Verlag: der Hörverlag
ISBN-10: 384452052X
ISBN-13: 978-3844520521
Länge: 56 min
Preis: 9,99€

Das Buch in den Challenges

Bin: Jugendbuch-Bingo - Eine deutsche Autorin

Rezension
Eine Playlist poetischer Texte: Julia Engelmann slamt wieder.
Mit "One Day" gelang Julia Engelmann ein sensationeller Poetry-Slam-Erfolg, der als Internetphänomen Millionen begeisterte und als Buch wie Hörbuch zum Bestseller wurde. Ihr ganz eigener Sound und ihr ganz eigene Sprache sind es, die die Herzen so berühren. Jetzt stellt sie erneut eine stimmungsvolle Playlist poetischer Texte über Träume und Liebe zusammen, über Wünsche und Freisein, aber auch über Loslassen und Traurigkeit. Julia Engelmann erzählt einfühlsam und bewegend davon, dass wir das Leben nicht verschlafen sollen, sondern etwas verändern, die Welt auf den Kopf stellen, ja, einfach mal Handstand machen - alles, was es braucht, ist ein bisschen Mut. Denn "wir können alles sein, Baby"!
Bewertung
Auch dieses Mal hat Julia Engelmann mich voll und ganz von ihrem Talent überzeugt. Es ist so leicht, sich in ihre Texte einzufühlen, sich zu identifizieren, denn letztlich sind es doch Gedanken, die jeden immer mal wieder durch den Kopf gehen - wenn auch nicht unbedingt auf so poetische Art und Weise...
Ob "mal eine Nacht drüber (zu) tanzen" oder an sich selbst zu glauben. Die Autorin ruft zum Handeln auf und nach dem Hören der Gedichte hat man auch endlich Lust, mal was Neues zu wagen, Dinge zu hinterfragen und nicht nur ja zu sagen. Das mit ein paar Gedichten zu schaffen, ist schon eine Leistung.
Fazit
Unbedingt hören/lesen! Ich persönlich bevorzuge hier das Hörbuch, weil die Poetrytexte erst von der Stimme richtig zu leben beginnen, aber auch allein die Wortlaute sind wunderbar und einen Leseabend wert!



Sonntag, 20. Dezember 2015

[Aktion] Gewinnen im Advent #4

Leider hat mal wieder keiner von euch bei meiner letzten Verlosung mitgemacht... Was echt schade ist, weil ihr euch einfach etwas entgehen lasst...
Aber kommen wir zur heutigen Verlosung:

Zum 4. Advent habt ihr die Chance auf ein großes Goodiepaket mit vielen Lesezeichen, Postkarten, Leseproben, ... Dazu gibt es auch noch vielleicht die eine oder andere kleine Überraschung :)
Ich zeige euch bewusst kein Bild von den Goodies, da auch diese eine Überraschung bleiben sollen :) Zumindest bis zur Auslosung. Es sind aber wirklich tolle Sachen dabei, teilweise Signaturen und vieles mehr!

Wie ihr mitmachen könnt?
  1. Beantworte folgende Frage in einem Kommentar: Bald nun ist Weihnachtszeit, fröhliche Zeit... Welches Weihnachtsbuch könnt ihr unbedingt empfehlen und welches wünscht ihr euch zu Weihnachten?
  2. Werde oder sei mein GFC-Follower. 
  3. Du kannst je ein Extralos bekommen, wenn du mir zusätzlich über Facebook, Twitter oder  Instagram folgst. Und wenn du das Gewinnspiel teilst (Mit Link).
Teilnahmebedingungen:
  1. Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung dieses Posts und endet am 26.12. um 23.59 Uhr.
  2. Du bist entweder 18 Jahre alt oder hast das Einverständnis deiner Eltern, dass du mir deine Adresse weitergeben darfst (In diesem Falle des Gewinns reicht mir eine E-Mail, in der deine Eltern dies mit ihrer Unterschrift bestätigen.)
  3. Du erklärst dich bereit, dass deine E-Mail-Adresse an die Autorin weitergeleitet wird.
  4. Wenn du im Gewinnfall benachrichtigt werden möchtest hinterlasse mir deine E-Mail oder andere Kontaktmöglichkeiten.
  5. Ausgelost wird in der Folgewoche. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen bei mir melden, wird neu ausgelost.
  6. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

DIE GEWINNERAUSLOSUNG WIRD NICHT AM 27.12. SONDERN ERST EINIGE TAGE SPÄTER, EVTL. AUCH ERST IM NEUEN JAHR STATTFINDEN, DA ICH ÜBER DIE FEIERTAGE TEILWEISE NICHT ZUHAUSE SEIN WERDE! DEMENTSPRECHEND WIRD DER GEWINN AUCH ERST IM NEUEN JAHR VERSENDET!

Nun bleibt mir nur noch, euch viel Glück, einen schönen 4. Advent und ein Frohes Fest zu wünschen!


Samstag, 19. Dezember 2015

[Rezension] Zencolor Moments - Mandalas und Muster

Informationen zum Buch

Titel: Zencolor Moments - Mandalas & Muster
Illustrator: Tobias Thies
Erscheinungsdatum: 13. Juli 2015
Verlag: frechverlag
ISBN-10: 3772482112
ISBN-13: 978-3772482113
Seiten: 108
Preis: 5,99€

Vielen Dank an den frechverlag von TOPP-Kreativ, für dieses Rezensionsexemplar.

Rezension
Klappentext
Kleine Momente der Entspannung
Zencolor moments bieten wertvolle Momente voller Gelassenheit und Entspannung. In den fantasiereichen Ausmalbildern entdecken Sie geometrische Muster und meditative Mandalas, die zum Verweilen einladen. Ohne großen Aufwand erschaffen Sie beeindruckende Ornamente, verwinkelte Labyrinthe oder farbenfrohe Verzierungen.
Gönnen Sie sich eine Pause von der alltäglichen Hektik und tauchen Sie ein in die bunte Welt von Zencolor.
Bewertung
Die Mandalas und Muster in diesem Buch sind wunderschön und während des Ausmalens kann man richtig schön abschalten. Ich zeige euch unten zwei meiner fertigen "Kunstwerke" und auch zwei unbearbeitete Muster. Man mag vielleicht denken, dass ist doch was für Kinder, Formen ausmalen - Aber nein! Es ist ja nicht so, dass ich irgendwen beeindrucken möchte, wie gut ich das kann. Es geht allein darum, seiner Fantasie ein klein bisschen Freiraum zu geben und den Gedanken freien Lauf zu lassen. Anders als Kinder geht es nicht darum, für andere zu zeichnen, sondern für sich selbst. Das kann wirklich wunder bewirken... Ob als Einschlaftechnik oder einfach mal zwischendurch :)
Fazit
Ein Muss für jeden, der sich von Zeit zu Zeit nach ein wenig Ruhe sehnt...




Beispiele:




Sonntag, 13. Dezember 2015

[Aktion] Gewinnen im Advent #3

Einen wunderschönen dritten Advent 2015 wünsche ich Dir!

Schon ist eine weitere Woche vorbei und dieses Mal haben sogar mehrere Leute bei meinem Gewinnspiel mitgemacht! Ich habe die Auslosung per random.org vorgenommen und hier ist das Ergebnis:


Liebe Judith, herzlichen Glückwunsch! Es ist wohl eindeutig, dass du gewonnen hast :D Und ich freue mich sehr, dich gleich doppelt als Follower zu haben :)
Übrigens war das ihr Gewinnerkommentar:
Hey :)
vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.
Es giibt mehrere Songs in meinem Leben, die etwas besonderes für mich bedeuten. Spontan fällt mir "Zombie" von The Cranberries ein. Mit diesem Lied verbinde ich das Kennenlernen mit meinem Freund - das Lied haben wir auf so vielen Partys gemeinsam gehört.
Ich folge dir über GFC und Facebook.
Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent
Liebe Grüße
Judith
Eine Gewinnbenachrichtigung ist bereits auf dem Weg.

Für alle anderen: Ihr müsst jetzt nicht traurig sein: Schon heute habt ihr die Chance auf gleich 3 (!) tolle eBooks von der lieben Madame Missou. Vielleicht erinnert ihr euch noch, vor einiger Zeit habe ich eine Rezension über ihren Ratgeber 20 wunderbare Wachmacher veröffentlicht.
Heute habt ihr die Gelegenheit auf ihrer Website zu stöbern und euch je einen eurer Wahl auszusuchen. Auf diesen könnt ihr dann als Gewinn hoffen :)
Danke, liebe Madame Missou für deine Unterstützung!
Um teilzunehmen müsst ihr nur folgendes tun:
  1. Beantworte folgende Frage in einem Kommentar: Nicht mehr lange bis Weihnachten... Wie sieht dein aktueller Stand aus? Voll im Stress oder alles wichtige erledigt, jetzt kommt die ruhige Zeit des Jahres? ;-)
  2. Nenne den Buchtitel, den du dir wünschst!
  3. Werde oder sei mein GFC-Follower. 
  4. Du kannst je ein Extralos bekommen, wenn du mir zusätzlich über Facebook, Twitter oder  Instagram folgst. Und wenn du das Gewinnspiel teilst (Mit Link).

Zu den Teilnahmebedingungen:
  1. Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung dieses Posts und endet am 19.12. um 23.59 Uhr.
  2. Du bist entweder 18 Jahre alt oder hast das Einverständnis deiner Eltern, dass du mir deine Adresse weitergeben darfst (In diesem Falle des Gewinns reicht mir eine E-Mail, in der deine Eltern dies mit ihrer Unterschrift bestätigen.)
  3. Du erklärst dich bereit, dass deine E-Mail-Adresse an die Autorin weitergeleitet wird.
  4. Wenn du im Gewinnfall benachrichtigt werden möchtest hinterlasse mir deine E-Mail oder andere Kontaktmöglichkeiten.
  5. Ausgelost wird in der Folgewoche. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen bei mir melden, wird neu ausgelost.
  6. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dienstag, 8. Dezember 2015

[GSC, TBR] Schätze im November und TBR im Dezember

Hallo meine lieben Mitleser :)

Sicher habt ihr bemerkt, dass ich in den letzten Wochen ziemlich inaktiv war. Ich möchte mich wirklich entschuldigen... Es ist so: Ich habe nur noch 14 Schulwochen in meinem Leben war mir und da schon diese Woche mein Semester zu Ende geht musste ich in der doch recht kurzen Zeit von nur dreieinhalb Monaten die normale Anzahl an Noten bringen. Aus diesem Grund habe ich die letzten 5-6 Wochen größtenteils mit lernen verbracht. Es war wirklich meine leseärmste Zeit des Jahres (Ich habe für ein 330-Seitenbuch 21 Tage gebraucht...). Aber immerhin bin ich jetzt (erstmal) durch und da in zwei Wochen meine Weihnachtsferien beginnen habe ich etwas mehr Zeit für die schönste Freizeitbeschäftigung der Welt :)

So, jetzt aber genug gelabert :D Wie ihr oben lesen könnt werde ich heute meinen TBR-Post und meine Gesammelten Schätze des letzten Monats zusammenfassen. Fangen wir mit den Schätzen an:


"Heute trägt der Himmel Seide" von Ellen Alpsten

"Die Scheinwerfer des Wagens zeichneten kurz Muster an ihre Zimmerwand, dort, wo die immer schönen, immer jungen Gesichter von Grace Kelly und Ava Gardner neben Keira Knightley und Emma Watson hingen. Das würde liegen bleiben. Der Kokon."
(Seite 8)

"Das kribbelige Heute zwischen dem langen Gestern und dem hoffentlich Morgen."
(Seite 8)

"'Modedesign. Damit wird man doch nur eines, nämlich arbeitslos. Das ist ein knallhartes Geschäft. Und wenn du da nicht homosexuell bist, hast du keine Chance...!'"
(Seite 10)

"'Warum nicht jetzt? Jetzt ist immer besser als später. Weil später vielleicht nie kommt.'"
(Seite 21)

"Mode war gelebte, neu interpretierte Geschichte!"
(Seite 72)

"Es gab keine Vergangenheit. Alles war Heute, immer wieder!"
(Seite 72)

"'Es geht ja um Inspiration, nicht um Imitation.'"
(Seite 163)

"'Mamaaaaaa. Seit wann hast du denn solche Sprüche auf Lager? Lass mich raten, ist das von Luther? Gutes lässt sich in Deutschland immer mit Luther oder Goethe belegen, Schlechtes mit Hitler!'"
(Seite 215)

"Sie mussten wunderschön aussehen. Die Leute lachten, klatschten und machten Fotos. Busse wichen ihnen aus und Taxis hupten kurz, um ihnen die Vorfahrt zu lassen. Kein Zweifel, ein buntes Bündel Ballons war die Antwort auf alle Londoner Hektik!"
(Seite 226)

"'Wer braucht Filme, wenn es das Leben gibt?'"
(Seite 228)

"'Man darf alle anlügen, nur nicht sich selbst.'"
(Seite 246)


Das war's auch schon für dieses Mal :)
Kommen wir nun zu meinem TBR für Dezember.



Ich muss sagen, ich bin ein wenig überrascht, wie viele Klassiker ich zur Zeit ziehe, aber wie es eben der Zufall will, wird es gemacht :D

Mein TBR des Monats ist Der Schimmelreiter von Theodor Storm.
Ich bin wirklich gespannt, wie mir dieses Werk gefallen wird. Ich hatte ja schon Glück und Pech mit Klassikern...
Hier aber erst einmal ein wenig zum Inhalt:
Storms letzte vollendete Novelle ist zugleich sein Meisterwerk. Bereits von tödlicher Krankheit überschattet, gelang Storm, wie Thomas Mann schrieb, eine "Verbindung von Menschtragik und wildem Naturgeheimnis, etwas Dunkles und Schweres an Meeresgröße und -mystik", das die "Novelle, wie er sie verstand, als epische Schwester des Dramasauf einen seither nicht mehr erreichten Gipfel führte."

Gut... Ist jetzt noch nicht so aussagekräftig, was den Inhalt angeht, aber manchmal ist es ja gerade angenehm, nichts über ein Buch zu wissen :)


So, das war's für heute. Ich versuche in der nächsten Zeit wieder öfter für euch da zu sein.

Liebe Grüße und habt einen schönen Dezember,

Mareike!

Sonntag, 6. Dezember 2015

[Aktion] Gewinnen im Advent #2

Hallo ihr Lieben,

auch wenn bei meiner ersten Gewinnspielrunde leider niemand mitgemacht hat :(, werde ich mit meiner Aktion weitermachen.
Erst einmal: Einen schönen zweiten Advent und Nikolaustag wünsche ich euch!
Heute gibt es ein wirklich tolles Buch zu gewinnen:

This Song will save your Life von Leila Sales ist eines der bewegendsten Bücher des vergangenen Jahres für mich und ich freue mich wirklich sehr, dass der Kosmos Verlag so freundlich war, mir für den heutigen Tag ein Verlosungsexemplar zur Verfügung zu stellen!

Und kommt schon Freunde, enttäuscht mich nicht :) Das Buch ist es wirklich wert, dass ihr es gewinnen wollt. Es wäre schade, wenn auch dieses kein neues zu Hause fände...



Kommen wir nun dazu, wie ihr teilnehmen könnt:

  1. Beantworte in einem Kommentar folgende Frage: Welcher Song hat dein Leben verändert? Oder Was ist der Soundtrack deines Lebens? Musik ist etwas so wunderbares... Seid kreativ :)
  2. Werde oder sei mein GFC-Follower. 
  3. Du kannst je ein Extralos bekommen, wenn du mir zusätzlich über Facebook, Twitter oder  Instagram folgst. Und wenn du das Gewinnspiel teilst (Mit Link).


Jetzt noch Kommen zum Kleingedruckten in normaler Schriftgröße :D
  1. Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung dieses Posts und endet am 12.12. um 23.59 Uhr.
  2. Du hast einen Wohnsitz oder eine Lieferadresse innerhalb Deutschlands oder trägst die Versandkosten.
  3. Du bist entweder 18 Jahre alt oder hast das Einverständnis deiner Eltern, dass du mir deine Adresse weitergeben darfst (In diesem Falle des Gewinns reicht mir eine E-Mail, in der deine Eltern dies mit ihrer Unterschrift bestätigen.)
  4. Ich übernehme keine Haftung, sollte das Paket auf dem Postweg verloren gehen.
  5. Wenn du im Gewinnfall benachrichtigt werden möchtest hinterlasse mir deine E-Mail oder andere Kontaktmöglichkeiten.
  6. Ausgelost wird in der Folgewoche. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen bei mir melden, wird neu ausgelost.
  7. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.