Sonntag, 3. Januar 2016

[GSC, TBR] Gesammelte Schätze im Dezember + TBR für Januar


Changers Bd. 2 - Oryon - T Cooper und Allison Glock

"Wir glauben immer, dass wir körperliche Schmerzen nie vergessen werden, aber so ist es nicht. Es sind die emotionalen Verletzungen, die sich für immer ins Gedächtnis brennen."
(Seite 35)

"'Das ist der Punkt. Benedict sagt immer: Wir sind alle Betrüger. Und der Kampf des schwarzen Mannes ist der Kampf des muslimischen Mannes ist der Kampf des transsexuellen Mannes ist der Kampf des obdachlosen Mannes ist dein Kampf ist mein Kampf...'"
(Seite 167)

"'Ihr jungen Leute könnt den Wandel herbeiführen, nachdem ihr euch sehnt', meint Nie und knufft mich leicht gegen die Schulter. 'Verkündet die Wahrheit, damit werdet ihr nie falsch liegen.'"
(Seite 250)

"'Literatur ist wie ein Rauschgift!'"
(Seite 301)

"Audrey und ich passen perfekt zusammen. Und ich habe es von der ersten Sekunde an gewusst, als ich sie als Drew im letzten Schuljahr zum ersten Mal im Klassenzimmer sah. Wir haben eine neue Farbe zusammengemischt. Und das geht weit darüber hinaus, wer ich gerade bin, ein Junge, der ein Mädchen war, das in Wirklichkeit ein Junge war, der in ein Mädchen verliebt ist."
(Seite 317)

"Egal was wir uns einreden, am Ende kann niemand auch nur irgendetwas selbst entscheiden. Wir werden alle vom Strom mitgerissen und halten ein Floß irrtümlicherweise für ein Ufer."
(Seite 345)



Kommen wir nun noch zu meiner TBR-Losung des Monats Januar 2016:

Die Schmuckausgabe von Harry Potter und der Stein der Weisen von Joanne K. Rowling!

Ich habe mich so sehr über dieses Buch unterm Tannenbaum gefreut... Ich meine, welcher Potterhead würde das nicht tun?! ;-)
Da ist es natürlich perfekt das gleich mitzunehmen :D

Außerdem habe ich beschlossen in diesem Jahr monatlich zwei Bücher auszuwählen, die ich lese um je eine Challengeaufgabe zu bewältigen.


Für die göttliche Lesechallenge wird das im Januar Spiegelwelt von Cornelia Funke sein. Dies ist zwar eine ganze Box, aber auch ein Buch ist dort drin enthalten, dass (wenn ich vom ersten Durchblättern her das richtig erkannt habe) die Geschichte des Vaters von Will und Jacob Reckless aus der Reckless-Reihe erzählt.

Für die Quer durchs Jahr Challenge gehe ich mit Zwei an einem Tag von David Nicholls. Seitdem ich den Film gesehen habe möchte ich unbedingt dieses Buch lesen, und nun passt es perfekt in die Challenge, da ich ein Buch mit mindestens einem Jahreswechsel lesen soll (Da dieses Buch über mehrere Jahre spielt gibt es dann ja gleich mehrere Jahreswechsel).

Bis Bald <3

Kommentare:

  1. Hallo Mareike :)

    Ein schönes 2016 wünsche ich dir!

    Danke für deine Schätze. "Literatur ist wie ein Rauschgift" ist ein wirklich großartiges Zitat! :)

    "Zwei an einem Tag" liegt bei mir schon seit Jahren ungelesen auf dem E-Reader. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt - vielleicht kannst du mich dann endlich zum Lesen motiviere.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das finde ich auch! Und so zutreffend :D
      Die Rezi wird in den nächsten Wochen kommen, dann kannst du lesen, was ich dazu denke ;)

      Löschen