Montag, 25. Januar 2016

[Rezension] Frostnacht - Mythos Academy Bd. 5

Informationen zum Buch

Titel: Frostnacht - Mythos Academy V
Autor: Jennifer Estep
Format: TB
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2015
Verlag: Piper
ISBN-10: 3492280358
ISBN-13: 978-3492280358
Seiten: 448
Preis: 9,99€

Das Buch und ich

Vielen Dank an den Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Das Buch in den Challenges

DgC: Ares


Rezension
Klappentext
"Hi, ich bin Gwen Frost, Gesprächsthema Nummer Eins auf dem Campus der Mythos Academy. Als Nikes Champion erwartet jeder von mir, stark zu sein, obwohl ich wegen Logan noch immer völlig fertig bin. Wenn ich nur wüsste, dass es ihm gut geht! Aber die Schnitter des Chaos ruhen nicht. Als bei einem Attentat auf mich die falsche Person vergiftet wird, weiß ich genau, was ich tun muss: Um jeden Preis das Gegenmittel besorgen! Doch die Pflanze wächst nur in einer verfluchten Ruine in den Rocky Mountains. Und ich bin ziemlich sicher, dass die Schnitter dort auf mich warten..."
Der Schreibstil
Ein weiteres Mal entführt uns Jennifer Estep in die Mythos Academy. Dabei werden wir sie dieses Mal verlassen und dadurch kann die Autorin zeigen, dass auch außerhalb der Mauern von Mythos ein unglaubliches Talent in ihr ruht. Das Buch ist schnelllebig, spannend und einfach ein riesiger Spaß!
Die Handlung
Als eine Person bei einem Schnitterangriff vergiftet wird, muss sich Gwen in die Rocky Mountains begeben um eine Heilpflanze zu finden. Das ist aber nicht nur aufgrund der Wetterlage gefährlich, denn auch die Schnitter können sie so in eine perfekte Falle locken. Doch Gwen lernt neue Freunde kennen, die ihr helfen werden und dazu auch noch einen Teil ihrer Familie...
Die kurzweilige Geschichte lässt den Leser über den Rand der Mythos Academy hinausblicken und in die unglaublich vielfältige Götterwelt schauen. Es ist wirklich spannend, Gwens Entwicklung weiterzuverfolgen, denn - immerhin - steht schon bald das große Finale bevor!
Die Charaktere
Gwen wird immer mutiger und stärker. Auch, wenn sie manchmal noch etwas naiv wirkt, änder das nichts daran, dass sie bis hierher eine unglaubliche Entwicklung durchzogen hat. Sie ist eine echte Kriegerin geworden!
Fazit
Auch, wenn hier und da noch etwas herauszuholen gewesen wäre, ist Frostnacht ein idealer Auftakt für das Finale der Reihe!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen