Freitag, 8. April 2016

[Rezension] Opal - Schattenglanz

Informationen zum Hörbuch

Titel: Opal - Schattenglanz
Autor: Jennifer L. Armentrout
Leser: Merete Brettschneider
Erscheinungsdatum: 01. Juni 2015
Format: Hörbuch
Verlag: Hörbuch Hamburg Verlag
ISBN-10: 3867425507
ISBN-13: 978-3867425506
Dauer: 13h 25min
Preis: 19,99€


Das Hörbuch in den Challenges

DgC: Ein Buch, in dem die Protagonistin/der Protagonist ebenfalls nach etwas sucht, das ihn/sie glücklich macht.
QdJ: Ein Buch mit Mischwesen.

Das Hörbuch und ich

Vielen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Rezension
Klappentext
Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun - selbst ihr eigeneres Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blake Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält.
Der Schreib-/Lesestil
Ich mag Merete Brettschneiders Stil Katy zum Leben zu erwecken sehr gerne. Sie hat so eine Art an sich, die super zu der Protagonistin passt und ist somit für mich eine wirklich gelungene Wahl!
Zum Schreibstil der Autorin kann ich auch nicht mehr sagen, als schon zu den Vorgängerbänden: Jennifer L. Armentrout hat sich für mich als Fantasyautorin völlig zurecht einen Namen gemacht! Es geht nicht nur darum, dass jedes Mal, wenn ich denke es kann nicht spannender werden, noch etwas dazu kommt... Wie sie die Geschichte spinnt und immer weiter ineinander verwebt: Das ist wirklich eine Kunst!
Die Handlung
Es geht weiter: Katy und die Lux gegen das VM. Dabei weiß eigentlich keiner mehr, wem er wirklich trauen kann und wer ein falsches Spiel spielt. Dieses Misstrauen macht aber so viel her, dass es schon beeindruckend ist, dass letztlich ein Großteil des Konfliktes hierauf zurückzuführen ist!
Ich möchte nur so viel zur Handlung sagen: Die Autorin schafft es den Leser/Hörer völlig in ihren Bann zu schlagen und dabei eine Welt zu erdenken, die komplexer ist, als sie auf den ersten Blick scheint.
Die Charaktere
Katy und Daemon sind einfach ein tolles Paar und ich bin ganz verliebt in sie :D Ich mag ihre Charaktere wirklich gerne, sie sind einfach so authentisch, haben diverse Ecken und Kanten und sind einfach "normal"... Soweit das unter den gegebenen Umständen eben geht :D Außerdem ist Katy Buchbloggerin und liebt das Lesen und Bloggen so sehr, wie ich... Muss ich mehr sagen?
Auch die "Bösen" sind wirklich interessant! Sie sind meist nicht einfach nur schlecht, sondern vielschichtiger und es lohnt sich sicher hier und da hinter die Fassaden zu sehen!
Fazit
Warum muss es schon wieder so einen Cliffhanger geben? Jennifer L. Armentrout lässt einem aber auch keine Ruhe ;-)
Aber eigentlich sagt das ja auch viel über die Qualität des Buches aus! Von mir eine klare Empfehlung!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen