Freitag, 1. April 2016

[TBR, DiesDas, GSC] Alles neu, bringt der ... April :D

Na, wer wurde von euch heute schon in den April geschickt? Ich noch gar nicht und ehrlich gesagt macht mir das ein wenig Sorgen... Ob heute Abend wohl noch eine böse Überraschung droht? O.o

Ich heiße euch herzlich im Monat April willkommen und möchte euch heute - wie immer zu Monatsbeginn - mein TBR für April und meine Gesammelten Schätze des März präsentieren. Da letztere dieses Mal nur sehr gering von mir entdeckt wurden, fangen wir damit auch gleich mal an ;-)



"Die Wunschbox - Das Geheimnis des Professors" von Martin Ford

"'Neugier ist etwas Gutes! Lass dir bloß von Niemandem etwas anderes einreden!"
(CD 1, Track 8)


"Rubinsplitter - Funkenschlag" von Julia Dessalles

"'Salvyas Devise: Alles, was zu sein scheint, scheint Schein zu sein.'"
(Seite 74)


Mehr gibt es dieses Mal leider nicht... Aber dafür finde ich diese wirklich sehr schön und ausdrucksstark!
Nun geht es weiter mit einem ebenso bekannten Part des Monatsbeginns:



Für den Monat April habe ich dieses Mal Alles was ich sehe von Marci Lyn Curtis gezogen:

Zum Inhalt:
Maggie hasst ihr neues Leben als Blinde. Sie will keine tapfere Kranke sein, und auf Unterricht von anderen Blinden kann sie gut verzichten. Nach einem missglückten Streich passiert es: Sie kann wieder sehen! Nur einen Ausschnitt der Welt, genauer: einen zehnjährigen Jungen namens Ben. Mithilfe des altklugen und hinreißenden Jungen scheint sie einen Teil ihres alten Lebens zurückzubekommen. Und Jens großer Bruder Mason ist Sänger in Maggie Lieblingsband. Und ziemlich attraktiv. Doch er lässt sie abblitzen, weil er denkt, dass Maggie ihre Blindheit vortäuscht - was ja irgendwie stimmt. Dann kommt heraus, warum sie ausgerechnet Ben sehen kann.

Ich finde, das klingt ganz ganz toll und bin schon wahnsinnig gespannt, was es mit diesem Buch auf sich hat 😍!
Zudem werde ich mir für April Die Magie der Namen von Nicole Gozdek und Holmes und ich - Die Morde von Sherringford von Brittany Cavallaro vornehmen. Ich weiß zwar noch nicht zu 100% welchen Aufgaben ich sie zuordnen werde, aber da ich beide als Rezi- (und eins sogar eigentlich als Vorab-) Exemplar bekommen habe und es wirklich Zeit wird, dass ich das schaffe. Ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen, aber in der letzten Zeit war einfach so viel Stress, dass ich es nicht schaffen konnte :( Da ich aber ab heute keine Noten mehr bekomme (abgesehen von den Abiprüfungen Mitte/Ende April), bleibt mir nun gaaaanz viel Zeit alles aufzuholen ;-)

Ich werde in den nächsten 7 Monaten außerdem an einer Art XXL Blogtour teilnehmen... Warum7 Monate? Nun, 7... Eine magische Zahl! Es geht natürlich um Harry Potter! Aber, wenn ihr euch nun fragt, was das soll - immerhin kennt ja wohl jeder inzwischen mehr oder weniger gut die Geschichten um den Jungen, der lebt - wir haben uns Folgendes überlegt:
Jeden Monat werden wir uns eines der Bücher genauer vornehmen, also im April Harry Potter und der Stein der Weisen und von da an chronologisch fortlaufend. Außerdem werden wir nicht unbedingt nur die Geschichte an sich vorstellen, sondern überlegen uns jeweils interessante Themen, die darüber hinaus gehen! So, aber nun genug der Vorrede. Hier kommen unsere Ideen für den April:


Wie ihr seht geht es also am 09.04. los und es gibt wirklich sehr unterschiedliche Beiträge! Lasst euch einfach überraschen ;-)
Was haltet ihr von der Idee im Allgemeinen? Da es ja seineerste Blogtour überhaupt ist, bin ich schon etwas nervös, aber ich freue mich schon riesig vielleicht das eine oder andere Detail noch neu zu entdecken :D

Kommen wir nun abschließend zu einer Neuigkeit, die mir nicht grundlos absolut am Herzen liegt:


Vielleicht hat es der eine oder andere von euch bereits mitbekommen: Insgesamt 28 Bloggerinnen und Blogger (darunter auch - Überraschung! - ich :D) haben auf Facebook eine Gemeinschaftsseite eröffnet. Wir sind eine bunte Gruppe und möchten uns dort (natürlich auch mit euch!) über das unterhalten, was uns allen das liebste Hobby ist: das Lesen! Wenn ihr also Lust habt mit den lieben Bloggern, die ich in der letzten Zeit kennengelernt habe, und mir immer mal ein bisschen über alles rund um Bücher zu quatschen, dann kommt unsere Seite Wir lieben lesen und lasst einen lieben Kommentar da :) Übrigens läuft gerade das erste Willkommensgewinnspiel, schaut also unbedingt vorbei :D Wenn ihr einfach auf unseren Header klickt, gelangt ihr zur Seite :)

Alles Liebe und einen schönen Rest-1. April ;-)

Mareike <3

Kommentare:

  1. Hallo Mareike,

    auch wenn deine März-Ausbeute gering ausfiel, ist sie doch wunderbar! Dem ersten Zitat schließe ich mich an. Im Allgemeinen wird Neugier so oft als negative Eigenschaft angesehen, dabei würde im Leben und in der Menschheit ohne Neugier nie etwas passieren (und viele Entdeckungen und Erfindungen nicht zustande kommen).

    Das zweite Zitat musste ich gerade zweimal lesen, um es richtig zu erfassen :D Es erinnert mich ein wenig an eines von Poes Zitaten zum Sein und Schein. :)

    Liebe Grüße
    Kathrin

    PS: Wurdest du gestern noch in den April geschickt? Ich bin ja froh, dass seit der Schulzeit niemand in meinem Umfeld sich mehr etwas aus dieser Sitte macht. Mir reichen schon die Aprilscherze der Presse und von Google ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathrin :)

      Nein, wurde ich nicht mehr... Puh! :D Mit dem zweiten Zitat ging es mir genau wie dir. Aber eigentlich finde ich es auch gar nicht schlecht, wenn man im Lesefluss mal an sowas hängen bleibt ;-)

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen