Samstag, 28. Mai 2016

[Blogtour] Goldkinder - Ein Herz aus Chrom - Emma


Herzlich Willkommen zu Tag 4 unserer Blogtour zu dem Buch Goldkinder - Ein Herz aus Chrom von Tatjana Zanot! In diesem Buch gibt es vier sehr verschiedene Protagonistinnen, von denen Emma mir von Anfang an die sympathischste war. Deswegen habe ich versucht ein bisschen mehr über sie herauszufinden und siehe da! Finde ich doch tatsächlich ihren Eintrag in Carmens digitales Freundebuch! Den möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, denn er sagt schon viel darüber aus, wer Emma ist :)



Und dann habe ich noch zwei Fotos von ihr gefunden, einmal allein, einmal zusammen mit Carmen:



Na, was sagt ihr? Sie ist doch eine ganz sympathische oder? ;-)

Wie ist das eigentlich bei euch? Sied/Ward ihr mehr der Freundebuch- oder Poesiealbum-Typ? Und was habt ihr euren Freunden in ihre Bücher geschrieben?

Unter allen, die diese Frage beantworten, werden tolle Preise verlost!

1. Platz: alle 3 Bände als Printbücher (nach Wunsch signiert) + Tasse + Goodies
2. Platz: alle 3 Bände als eBooks im Wunschformat  + Tasse + Goodies
3. Platz: Tasse + Goodies

Damit auch alles seine Richtigkeit hat, hier die Teilnahmebedingungen:
  1. Teilnahme erst ab 18 Jahren oder mit der Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten
  2. Die persönlichen Daten werden nur für die Ausschüttung des Gewinns benötigt, danach werden sie sofort gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.
  3. Im Falle eines Gewinnes erklärt sich der/die Gewinner/in bereit namentlich in einem Beitrag genannt zu werden.
  4. Im Falle eines Gewinnes sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb von einer Woche unter der folgenden E-Mail info-tatjana-zanot@gmx.de mit dem Betreff "Goldkinder - Tour" mit seiner/ihrer Adresse melden. Erfolgt dies nicht, wird der Gewinn neu vergeben.
  5. Bei Verlust durch die Post wird keine Haftung übernommen.
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  7. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  8. Der Teilnehmer muss einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.
  9. Wenn man durch einen Anonymen Kommentar am Gewinnspiel teilnimmt, bitte immer eine E-Mail im Kommentarfeld selbst angeben, sonst kann dieser Kommentar nicht gewertet werden.
  10. Das Gewinnspiel wird von der Autorin Tatjana Zankt organisiert, ausgelost von Lizzy von Bücherfunke.de
  11. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, Twitter, Instagram oder anderen sozialen Plattformen.
  12. Letzter Kommentarstempel: 02.06.2016 um 23.59 Uhr

Ich drücke euch fest die Daumen und bin auf eure Antworten gespannt!

Hier kommt ihr auch zu den anderen teilnehmenden Blogs:
25. Mai - Vorstellung des Buches: http://buchreisender.de/ 
26. Mai - Vorstellung Autorin: https://wiktoriaslife.com/
27. Mai - Charakter Fabienne: http://tausend-leben.blogspot.de/
28. Mai - Charakter Emma: http://meinelesechallenges.blogspot.de/
29. Mai - Charakter Carmen: http://escape-into-dreams.blogspot.de/
30. Mai - Charakter Isabel: https://eulenleben.de/
31. Mai - Vorstellung Neustadt-Hausen: https://www.facebook.com/UnserekleineBuecherwelt1/
1. Juni - Blick in Band 2: http://sandystraumwelt.blogspot.de/
2. Juni - Vorschau auf Band 3: www.buecherfunke.de

Kommentare:

  1. Morgen hihihih wie süß die Frage :-)
    Also ich besitze meine 2 Poesialben aus der grundschulzeit noch immer genau wie auch mein Tagebuch! Wenn man da so reinliest erweckt man doch immer wieder noch einmal seine frühere Kindheit und immer ein schönes gefühl ist :-)
    Was drinne steht, na am meisten einfach immer irgend welche reime oder sprüche wie : "In allen 4 Ecken muss Liebe drinn stecken"! :-)
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eigentlich immer nur ein Freundebuch benutzt. Ich habe sogar meine Lieblingslehrerin eintragen lassen *hihi* Es ist immer wieder schön, sich an all die Freunde, die man zum Teil schon lange nicht mehr gesehen hat, zu erinnern. Meine Einträge sind immer ehrlich und zum Teil langweilig, weil ich nichts witziges hineinschrieb

    AntwortenLöschen
  3. Ich war der Poesiealbum-Typ und habe meinen Freunden schöne Weisheiten und Freundschaftsbekundungen hineingeschrieben.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich war eher der Poesiealbum-Typ. Ich habe meistens schöne Gedichte, die zu einzelnen Situationen passen reingeschrieben aber auch Reime und verschiedene Sprüche habe ich reingeschrieben.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  5. Poesie-Album und ich habe meines sogar noch. Naja, die Sprüche und Gedichte sind schon manchmal etwas komisch. Inklusive der seltsamen Verzierungen mit Bildchen. Aber ist eine echte Reise in die Vergangenheit.
    lg
    Klara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)

    ich hatte beides und habe sie sogar immer noch hier bei mir schön als Erinnerung. Was ich jeweils geschrieben habe? Das war immer unterschiedlich, kam auf die Person drauf an, aber am meisten kam der Spruch: In allen vier Ecken soll Liebe drin stecken, wer kennt das nicht noch? ;)

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Huhu =)

    Ich hatte beides. Schöner finde ich allerdings das Poesiealbum. Einer der wohl bekanntesten aber auch schönsten Sprüche ist dieser:

    Drei Engel mögen dich begleiten
    in deiner ganzen Lebenszeit
    und die drei Engel die ich meine
    sind Liebe, Glück, Zufriedenheit.

    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    danke für den heutigen Beitrag!
    Bei mir gab' s nur Poesiealben, Freundschaftsbücher sind noch relativ "jung"! ;-)
    Mein Lieblingsspruch war:

    Magst alles werfen in des Lebens Fluten,
    nur eines halte fest:
    Die Sehnsucht nach dem Guten.

    Liebe Grüße, Anakalia (st47k@aol.com)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich habe beides gerne gemacht. In Poesiealben habe ich immer Gedichte und Reime geschrieben:) Bei Freundschaftsbüchern sind die Fragen ja vorgegeben und besonders kreativ muss man nicht sein.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich hatte ein Freundebuch und habe auch größtenteils in solche geschrieben und da muss man ja nur Fragen beantworten. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    Ich hatte auch nur Freundebücher, aber auch nur zur Grundschulzeit. Ist auch mal schön alles durchzustöbern. Die ganzen Kinderfotos, total niedlich.
    LG Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich hatte sowohl eine Freundebuch als auch ein Posiealbum... ich habe meist ganz einfache Verse reingeschrieben, sie dann aber schön verziert ;)

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen