Sonntag, 1. Mai 2016

[GSC, TBR] Schätze im April und TBR für Mai

Und schon ist der Monat April wieder zu Ende... Und ich muss sagen, dass er in Sachen Lesen für mich leider relativ mau war, einfach weil ich meine letzten Klausuren und schriftlichen Prüfungen hatte... Aber immerhin einen Schatz habe ich gefunden *YES* 😹


Alles was ich sehe von Marci Lyn Curtis

"'Du würdest es lieben', sagte er. 'Wer den Himmel liebt, ist einfach nur glücklich dabei.'
'Wie fühlt es sich an?', fragte ich.
Sein Gesicht leuchtete auf. 'Es ist unvergleichlich. Zuerst ist es, als hättest du ein Riesen Loch im Bauch. Dann erreichst du die Endgeschwindungkeit und bist auf einmal schwerelos. Der Wind trifft dich voll ins Gesicht und du bist... einfach da, verstehst du? So ungefähr fünfundvierzig Sekunden lang bist du nichts und doch alles.'"
(über das Fallschirmspringen, S. 346-347)


Nicht so wirklich eine reiche Ausbeute, aber dieses Zitat liegt mir ja schon allein aus dem Grunde am Herzen, weil ich selbst einen Tandemsprung erleben durfte und ich diesen beschriebenen Gefühlen nichts hinzuzufügen habe... Wenn ihr nicht geradezu panische Höhenangst habt, solltet ihr es wirklich mal probieren! Dabei merkt man, warum Vögel vor Freude singen, wenn sie fliegen ❤❤❤

Kommen wir nun zum TBR-Teil dieses Posts!


Von den drei Büchern, die ich mir für den April vorgenommen hatte, habe ich leider nur zwei geschafft, am dritten bin ich aber dran und werde es definitiv diesen Monat beenden. Da ich nun aber keine größeren Verpflichtungen (aka Schule, Prüfungen, Unterricht) mehr habe, sollte ich trotzdem mindestens drei weitere Bücher schaffen ;)

Aus meinem TBR-Jar habe ich für diesen Monat das Buch Die Prophezeiung des Pan von Sandra Regnier gezogen. Das wird einige meiner Freunde sehr freuen, da sie mich schon ewig dazu bewegen wollen, diese Trilogie zu beginnen, ich habe einfach nie Zeit dazu gefunden... Ich wollte es ja lesen, aber wie das dann manchmal halt so ist, nicht wahr? ;-)
Die beiden Bücher, die ich mir darüber hinaus ausgesucht habe um sie in diesem Monat in Angriff zu nehmen sind The Gracekeepers von Kirsty Logan und Dem Himmel so nah von Jessica Koch. Ich glaube, damit habe ich eine schön durchmischte Auswahl getroffen und bin auf jedes Buch hiervon gespannt :D


So, damit bin ich für heute auch schon wieder am Ende!

Was nehmt ihr euch so für diesen Monat vor?

Liebe Grüße,
Mareike :)

Kommentare:

  1. Eine schöne Beschreibung des Gefühls beim Fallschirmspringen. Ich stelle mir so ein Erlebnis unbeschreiblich vor, habe aber viel zu viel Höhenangst - die konfrontiere ich zwar aller paar Jahre aufs Neue (z.B. hab ich es mit Klettern probiert), aber keine Chance: Ich sterbe jedes Mal tausend Tode! Daher habe ich auch großen Respekt vor allen, die den Mut zum Sprung aufbringen und ziehe meinen Hut vor dir! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du Liebe :D
      Ich muss sagen, vor dem Abflug war ich so unglaublich mit den nerven am Ende! Ich hatte auch schon immer Höhenangst. Wenn ich wusste, dass ich gut gesichert bin ging es zwar, aber hohe lockere Brücken? Horror... Aber ganz ehrlich: Nach einem solchen Flug weiß man nicht mehr, warum man Höhenangst haben sollte, weil die Höhe hierbei einfach das Schönste bringt ;)

      Löschen
  2. Hey Mareike :)

    Ich habe dich für den Bookish Soundtrack Tag getaggt ;)
    http://jennis-lesewelt.blogspot.de/2016/05/tag-bookish-soundtrack_84.html
    Du kannst mir gerne den Link schicken, wenn du ihn gemacht hast. ♥

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen