Mittwoch, 1. Juni 2016

[GSC, TBR] Schätze im Mai und TBR im Juni



"The Crown" von Kiera Cass

"Moms hands felt so soft, almost papery in a way. The feeling made me think of how water smoothed out the edges of a stone. I smiled, thinking she must have been a very rough stone once upon a time."
(Position 159 - 160)

"'Look closer. You probably have friends in places you never expected.'"
(Position 265 - 266)

"'[...] I can't just kiss you like it's nothing, because it turns out that you're not nothing.'"
(Position 558 - 559)

"'I just remembered I could lead and still like flowers.'"
(Position 667)

"'You have to embrace the idea of imperfection, even in the thing that is most perfect for you.'"
(Position 764)

"'[...] Maybe it's not the first kisses that are supposed to be special. Maybe it's the last ones.'"
(Position 1871 - 1872)

"Like the sunshine had a melody and the sounds of footsteps had a texture I could feel in my fingertips each time anyone moved."
(Position 2100 - 2101)

"'I'm telling you, Eady, wars and treaties and even countries will all come and go. But your life is yours, singular an sacred, and you should be with the person who makes it feel that way every blessed second you live it.'"
(Position 2174 - 2176)

"[...] love is as much fate as it is planning, as much a beauty as it is a disaster."
(Position 3181 - 3182)

"Findling a prince might mean kissing a lot of frogs. Or kicking a lot of frogs out of your house."
(Position 3181 - 3182)


"Goldkinder - Ein Herz aus Chrom" von Tatjana Zanot

"'Wir verlieben uns immer in die, bei denen wir es am wenigstens erwartet hätten'"
(Position 705)

"Aber manchmal, ganz selten, wurden wir von jemandem entdeckt ohne zu wissen, das wir gefunden werden wollten."
(Position 1595)

"Sie trug eine metaphorische Maske, genau wie ich. Wie wir alle."
(Position 2024)





Für diesen Monat habe ich aus meinem TBR-Jar den Zettel mit dem Buchtitel Jane & Miss Tennyson von Emma Mills gezogen. Da freue ich mich sehr drüber, schon allein weil ich es seit der Leipziger Buchmesse unbedingt endlich lesen möchte ^^

Zum Inhalt:
Devon würde eigentlich nichts an ihrem Leben ändern. Sie ist zufrieden damit, heimlich in ihren besten Freund verliebt zu sein und die Zukunft zu ignorieren. Aber das Leben macht nicht mit. Erst zieht ihr Cousin Foster, ein unverbesserlicher Sonderling mit einem überraschenden Talent für Football, bei ihnen ein. Dann taucht der unausstehliche, überhebliche und unerträglich attraktive Ezra auf. Devon hätte nie erwartet, dass Foster der Bruder wird, den sie nie haben wollte; oder dass Ezra ihre Lieblingsschriftstellerin Jane Austen liest, selbst wenn er Stolz und Vorurteil zunächst für die Fortsetzung von Verstand und Gefühl gehalten hat.

Ich liebe Jane Austen! Und schon allein deswegen freue ich mich so sehr :D

Außerdem werde ich diesen Monat Die Seiten der Welt von Kai Meyer lesen (was ich schon seit der LBM15 lesen möchte ^^) und etwas, was ich noch beschließen muss, abhängig von den Aufgaben der göttlichen Lesechallenge :-)

Was habt ihr euch für diesen Monat vorgenommen?
Liebe Grüße,
Mareike :-)

Kommentare:

  1. Hallo Mareike,
    du hast ja wieder eine gigantische Ausbeute mitgebracht. Sehr reich an Liebe und Schönheit dieses Mal - ob das was mit dem Frühling zu tun hat?! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, eine gute Theorie :D Wenn ich schon nicht in der Realität sehr viele Erfahrungen in Sachen Liebe habe, muss ich das ja wenigstens mit meinen fiktiven Traummännern ausgleichen, was? :D
      <3

      Löschen