Freitag, 30. Dezember 2016

[DiesDas] Ein Blick auf 2017

♥Ihr Lieben!


2016 nähert sich mit großen Schritten seinem letzten Tag und deswegen wird es für mich Zeit einen Blick auf das kommende Jahr zu werfen. Normalerweise würdet ihr sicher denken, ich sollte doch erstmal einen Jahresrückblick schreiben… Das habe ich aber schon :D Er wird morgen kommen, damit es auch wirklich ein Rückblick auf das gesamte Jahr, bis zum letzten Tag ist. Na außer vielleicht die letzten 12 Stunden des Jahres, denn diese werde ich so kurzfristig eher nicht mehr einarbeiten können ;-)

Aber zum eigentlichen Thema: Ich freue mich schon wirklich sehr auf das Jahr 2017 und bin überzeugt davon, dass sich für mich einiges ändern wird.
Natürlich werde ich auch weiterhin versuchen, so viel wie möglich zu lesen und zu posten, allerdings wird es dabei einige Neuerungen geben:

 Wie ihr wisst, studiere ich seit nun fast drei Monaten das unglaublich faszinierende Fach der Humanmedizin. Doch so spannend und aufregend ich es auch finde, birgt es doch einen entscheidenden Nachteil und das ist die Zeit. Ich schreibe allein im Januar sieben Prüfungen und für die alle will gelernt und gearbeitet werden. Ich bin aber durchaus positiv das zu schaffen ;-) So toll ich mein Studium auch finde (und wenn ihr hierüber ein wenig auf dem Laufenden gehalten werden möchtet, sagt einfach mal Bescheid, dann werde ich gerne so ein- bis zweimal im Jahr ein kleines Update geben), möchte ich natürlich nicht aus Zeitmangel komplett auf all die wundervollen Geschichten verzichten, die diese fantastisch fantasiereiche Welt so bietet. Das ist einer der Gründe für mich, auch weiterhin an einigen Lesechallenges teilnehmen, wenn jedoch im Vergleich zu den Vorjahren in wesentlich reduzierterer Form. Ich stelle euch hier kurz meine Herausforderungen vor:
Die Carlsen Challenge 2017


Bereits in der zweiten Hälfte von 2016 habe ich ja bei Nine an der Carlsen Lesechallenge teilgenommen und es hat mir wirklich Spaß gemacht. Da Carlsen und in letzter Zeit ganz besonders das Imprint Königskinder mein absoluter Lieblingsverlag ist und ich wirklich selten mal von einem Buch dieses Hauses enttäuscht bin, ist das wirklich eine Verlagschallenge, bei der ich gern dabei bin. 2017 findet sie bei zwei ganz, ganz lieben Bloggerkolleginnen statt und zwar bei Jule und Nenya. Hier kommt ihr nicht nur zur Anmeldung, sondern könnt auch alle Regeln nachlesen.

100 Books - Bloggeredition


Im kommenden Jahr möchte ich meinen Fokus aber v.a. auch auf meine eigenen 100 Bücher Challenge legen. Ich werde mir hier kein spezielles Ziel setzen, dass ich bis 2018 (Wow, das klingt noch so unglaublich fern und dreimal geblinzelt, schon ist wieder Silvester 😅…) erfüllt haben muss, aber da ich bereits einige wirklich tolle Werke und Schätze unter meiner Liste gefunden habe, werde ich ganz bestimmt auch 2017 einige dieser besonderen Bücher lesen!

Gesammelte Schätze


Die Gesammelten Schätze gehören inzwischen so fest zu mir und meinem Blog, dass ich sie erstens nicht mehr missen mag und zweitens sie sogar ausrichten darf. Bisher gibt es leider noch nicht viele Anmeldungen, aber das ist natürlich nach wie vor möglich, gebt mir einfach kurz Bescheid :-)

Absolute Must-Reads 2017


Zugegeben, das hier ist keine richtige Lesechallenge, aber ich habe mir mit der lieben Hilfe einiger Bloggerkolleginnen aus unserer WhatsApp Gruppe eine 15 Bücher umfassende Must-Read Leseliste geschrieben, die ich definitiv im kommenden Jahr von meinem SuB befreien möchte :-)

Diese Liste, wie auch Informationen zu all meinen anderen Challenges, findet ihr hier, auf meiner extra Challengeseite!

Ich weiß aber natürlich auch, dass allein die Challenges mir v.a. während der Prüfungsphasen nicht die Magie und Fantasie der Bücher geben können. Und deswegen werde ich vermehrt Hörbücher hören. Ich habe es schon immer geliebt, wenn mir vorgelesen wurde - als kleines Kind, ebenso wie heute - und auch Hörbücher und Hörspiele waren seit ich denken kann fester Bestandteils meine Bibliophilie. Und als sehr langsame Leserin sind sie eine gute Alternative für mich, mich nicht zu weit von meinem Lieblingshobby zu entfernen. Aus all diesen Gründen habe ich mir also zum Einen mehrere neue Hörbücher zugelegt und zum Anderen ein Audible-Abo abgeschlossen. Ich war zwar zuerst etwas skeptisch, aber habe in den letzten Monaten festgestellt, dass es sich für mich durchaus lohnt. So habe ich u.a. die Hörbücher zu Sakrileg von Dan Brown und Love Letters to the Dead gehört und mir damit so manche Minute, in der ich zwar nicht lesen konnte aber trotzdem Lust auf eine gute Geschichte hatte, gut vertreiben. Im Moment höre ich übrigens Die Elenden von Victor Hugo, bzw. abschnittsweise höre und lese ich es, je nachdem, wie mir lust- und impulsmäßig danach ist ;-)
Und für die Zeit, in der ich WLAN habe (meist an den Wochenenden zu Hause) kann ich auch auf die Hörbücher aus der Onleihe zurückgreifen.

Was wird sich noch ändern? Ich möchte einige meiner Formate umgestalten und andere neu einführen. Unter anderem werde ich im neuen Jahr regelmäßig Monatsrückblicke/Lesemonate schreiben. Ich überlege auch evtl. hin und wieder meine Neuzugänge mit euch zu teilen… Schreibt mir doch gerne mal in die Kommentare, ob ich das interessieren würde! Und auch, ob ihr euch sonst etwas wünscht :-)

 Und dann steht noch eine für mich ziemlich große Veränderung an: Ich werde meinen Blog umbenennen und neu gestalten. Genau genommen wird letzteres Jule für mich machen und ich bin schon wahnsinnig neugierig, wie es dann hier aussieht :D Der neue Name steht im Übrigen schon fest. Ich als Winter- und Pinguinfanatiker musste zwar eine Weile überlegen, aber ich fühle mich mit meinem neuen Namen Reading Penguin einfach wohl ^^.

 Was sagt ihr dazu?

Das wird also einiges Neues, in 2017, aber ich freue mich darauf!

 Bis morgen, dann sehen wir uns hoffentlich zu meinem Jahresrückblick wieder :-)



Alles Liebe,

Mareike <3

Kommentare:

  1. Ich mag deinen neuen Namen :) Und ich mache auch bei der Carlsen-Challenge mit, bin gespannt wie weit ich komme :D

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du :)

      Hach, das freut mich :D Ich bin schon gespannt, wie sich hier alles verändern wird! Und so geht es mir auch, aber ich visiere nicht eine der Platzierungen an. Mir geht es mal wirklich nur um "Dabeisein ist alles!" ;)

      Liebst,
      Mareike ♥

      Löschen