Samstag, 1. April 2017

GSC | Schätze im März


Ein weiterer Monat ist ins Land gegangen und mit ihm haben sich bei mir wieder eine ganze Reihe von Zitaten angesammelt. Ich habe in diesem Monat zwei 6/5 Sterne-Bücher gelesen und v.a. bei einem von ihnen zeigt sich das auch schon in der Anzahl von Zitaten, die ich beim Lesen markiert habe, damit ich sie nicht wieder vergesse. Also lange Rede (mehr oder weniger...) kurzer Sinn: Hier sind meine gesammelten Schätze des Monats März.


"Bei uns gibt es einen Spruch: Sei auf der Hut vor dem Tag, an dem deine Ziele sich erfüllen."
- MondSilberNacht, Marah Woolf, Audible GmbH, Noch 2 Stunden 22 Minuten

"Und das ist das, was mich misstrauisch macht: Wo sind all die Gefühle hin? Menschen suchen ihr Leben lang nach der Liebe. Gedichte und Lieder und ganze Romane werden darüber geschrieben. Aber wie kann man einer Sache trauen, die genauso plötzlich enden kann, wie sie begonnen hat?"
- The Sun is also a Star, Nicola Yoon, Dressler, S. 76

"Tatsache ist: Menschen verhalten sich nicht logisch."
- The Sun is also a Star, Nicola Yoon, Dressler, S. 116

"'Das Leben kann lang werden, wenn man etwas macht, was man nur so na ja findet.'"
- The Sun is also a Star, Nicola Yoon, Dressler, S. 122

"Tatsache ist: Ich glaube nicht an Magie.  Tatsache ist: Wir sind magisch."
- The Sun is also a Star, Nicola Yoon, Dressler, S. 205

"'[...] Denn es ist Schwachsinn. Dieses ganze Händeringen. Dieses bewahren von Kulturen und was dann mit den Kindern passiert. All das ist hundertprozentiger Schwachsinn in Reinkultur, und ich weigere mich, mir darüber Gedanken zu machen.'"
- The Sun is also a Star, Nicola Yoon, Dressler, S. 366

"Denn von Nahem sieht alles wie Chaos aus. Daniel glaubt, es ist eine Frage des Maßstabs. Wenn man weit genug weg ist und lange genug wartet, dann wird eine Ordnung erkennbar."
- The Sun is also a Star, Nicola Yoon, Dressler, S. 390

"'Weit im Osten', sagte sie nach einer Weile, "pflegt man eine Kunst namens Kintsukuroi. Man fügt die Scherben zerbrochener Gefäße mit einem Kitt zusammen, der Gold- und Silberstaub enthält. So wird ein Stück nur umso schöner, nachdem es beschädigt wurde.'"
- Cavaliersreise - Bekenntnisse eines Gentleman, Mackenzi Lee, Königskinder Verlag, S. 181


Ich möchte noch einmal alle Challenge-Teilnehmer darauf hinweisen, mir ihre Links zu schicken! Im vergangenen Monat habe ich unter dem Post genau einen Link... Ich komme euch gerne besuchen und lese mir auch eure Zitate immer gerne durch, aber ich schaffe es zeitlich nicht, wirklich regelmäßig bei jedem zu schauen, ob er sein Update schon gepostet hat... Für den letzten Monat habe ich sie mir noch einmal selbst geholt.

Kommentare:

  1. ooh, was für schöne Zitate :)
    Bei mir wirds diesen Monat leider eher nix gegen, weil ich erst bei "abgeschlossenen Bücher" posten will und ich hab zu meiner Schande im März kein einziges Buch beendet... ohjee :D

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach es gibt ja schlimmeres :), vielleicht wird der April ja ein besserer Lesemonat :)
      Alles Liebe
      Mareike

      Löschen
  2. Liebe Mareike,

    du hast im März trotz Messe ganz schön eifrig gesammelt. Wow!

    "Tatsache ist: Menschen verhalten sich nicht logisch." Das ist leider verdammt wahr. :(

    Meine Schätze sind auch schon online: http://www.phantasienreisen.de/2017/04/01/challenge-gesammelte-schaetze-2017-maerz/

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathrin,
      ja, das war auch eines der Zitate, die mir am meisten im Gedächtnis geblieben ist... Danke für deinen Link, ich schaue jetzt (endlich) gleich mal vorbei :)
      Mareike

      Löschen
  3. Ich wollte nur mal Bescheid geben, dass ich im März leider keine Leseschätze finden konnte. Aber für April gibt es wieder welche :). Hab schon 3 gefunden.
    Liebe Grüße
    Tialda

    AntwortenLöschen