Donnerstag, 19. Oktober 2017

GSC | Schätze im September


Und schon ist wieder ein Monat rum... Und eigentlich inzwischen auch schon fast wieder der Oktober... Kaum zu glauben, dass die Zeit sich bei diesem Tempo noch nicht selbst überholt hat! Ich habe im letzten Monat wieder ein paar Schätzchen gefunden:

"That's about feeling like you're in the wrong place, and fighting forces you can't stop, and how there are monsters out in the world, but usually the worst monsters live inside us."
- Eliza and her Monsters, Francesca Zappia, S. 166/167

"Ideas are the asexual reproduction of the mind."
- Eliza and her Monsters, Francesca Zappia, S. 262

"The things you care most about are the ones that leave the biggest holes."
- Eliza and her Monsters, Francesca Zappia, S. 297

"My point is, we ascribe value to the things we care most about, but sometimes we don't stop long enough to take a look at the bigger picture."
- Eliza and her Monsters, Francesca Zappia, S. 337/338

"Like life, what gives a story its meaning is the fact that it ends. Our stories have lives of their own - and it's up to us to make them mean something."
- Eliza and her Monsters, Francesca Zappia, S. 360

Kommentare:

  1. Liebe Mareike,
    besonders schön ist "The things you care most about..." Traurig, aber gut.
    Liebe Grüße von den Vorlesern

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mareike,

    irgendwie hatte mir mein Feedreader deinen Post vorenthalten und so sehe ich ihn erst heute ... Meine Schätze (besser: ein Schatz) gingen im September aber natürlich online: http://www.phantasienreisen.de/2017/10/02/challenge-gesammelte-schaetze-2017-september/

    Außerdem schiebe ich dir gleich mal die Ausbeute aus dem Oktober hinterher: http://www.phantasienreisen.de/2017/11/01/challenge-gesammelte-schaetze-2017-oktober/

    Mir ging es im Oktober übrigens wie dir: Der Monat verging so rasch, es kam mir vor wie zwei Wochen und ich kann gerade noch gar nicht glauben, dass wir nun schon bald den 1.Advent vor uns haben ...

    Ich hoffe, du findest in all dem Trubel trotzdem ein paar Momente für dich und es geht dir gut?!

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen